Haus für Kinder   2019
1/7

Das viergruppige Kinderhaus wird in direkter Nachbarschaft zur bestehenden Schule in der Dorfmitte von Bruckberg realisiert und bildet zusammen mit dem Schulhaus einen verkehrsfreien Platz zwischen Kirche und Rathaus als Treffpunkt der Kinder. Zwei Kinderkrippengruppen sind im Erdgeschoss untergebracht und die Schüler aus der Grundschule gelangen über die zentrale Haupttreppe zu den beiden Hortgruppen im Obergeschoss. Durch das gemeinsame Foyer sind beide Einheiten unabhängig voneinander nutzbar. Der kompakte, quadratische Neubau wird als Passivhaus in Holzmassivbauweise sowie mit der Teilunterkellerung und dem Treppenraum in Stahlbeton errichtet und der Bezug ist zum Schuljahresbeginn 2019/20 geplant.

Bearbeitung : Cora Schnepf, Sebastian Hrycyk

 

Projektnummer : 044   Bauherr : Gemeinde Bruckberg   Kategorie : Bildung, Holzbau   BGF 860   LPH 1 - 9